Durch meine 8-jährige Dienstzeit bei der Bundeswehr hat es mich auch für 2 Jahre in die Nähe von Hannover verschlagen. Bei der Suche nach Ersatzteilen in einem großen Online-Auktionshaus bin ich zufällig über ein Fahrzeug-Angebot gestolpert.Den genauen Wortlaut bekomme ich heute leider nicht mehr zusammen. Jedoch weiß ich noch, dass als Restaurationsobjekt ein Mini Innocenti B39 angeboten wurde, zu einem für mich akzeptablen Preis. Leider musste zum damaligen Zeitpunkt mein Mini MPI Sportspack diesem Fahrzeug weichen. Bis heute trauere ich ihm noch gelegentlich nach, aber der Inno entschädigt mich mittlerweile für einiges.Der angebotene Mini stand also in Hannover und nach einem kurzem Telefonat mit dem Anbieter und Freunden aus dem Mini Club wurde eine Besichtigung vereinbart. Probefahrt war leider nicht möglich da das Fahrzeug teilzerlegt mit Motorschaden in der Garage stand und dem Besitzer das Geld und die Zeit für eine vernünftige Restauration fehlte.Nach kurzer Verhandlung wurde der Mini gekauft und am darauf folgenden Wochenende mit dem Anhänger von Hannover nach Coburg in Oberfranken gezogen.Ich hab noch einige alte Bilder gefunden (Teilweise von 1990), dass waren zwar nicht die Verkaufsbilder aber trotzdem ein paar schöne Erinnerungen aus einem Mini Leben, deswegen habe ich diese hier veröffentlicht.

1 Kommentar

Werkstatt im Dorf · 24. März 2013 um 15:13

Servus Henrik, Habe eben Deine Seite angeguckt. Finde ich gut. Jetzt habe ich Dein Auto auch mal ganz anders gesehen.

Lieben Gruß Jürgen